Heimatverein "Alter Krug" Zossen e.V.

forschen-sammeln-präsentieren

Neu

Alte Krug wird saniert

Das Museum "Alter Krug"
bleibt wegen Sanierung bis auf weiteres geschlossen. Veranstaltungen finden in anderen Räumen der Stadt statt.

Veranstaltunskalender


Unser Zossen

Der Heimatverein "Alter Krug" Zossen e.V. hat sich entschlossen, zum Stadtjubiläum das Buch: Klaus Voeckler: "Unser Zossen - kulturhistorische Wanderungen durch die Stadt" in 2. Auflage erneut herauszugeben.


Programm Zossen 700

Wieder Veranstaltungen!
Neunte Veranstaltung 700!
"Die Industrieschule Zossen"
ein Vortrag der Leiterin des Schulmuseum Gudrun Haase.
9. Sept. 2002, 18.00Uhr
Wegen Corona bitte anmelden.

mehr erfahren


Zossen in der Geschichte des Teltow

Zehnte Veranstaltung 700!
„Burgwall-Adelssitz- Amtsvorwerk Kreisstadt"
Festvortrag Dr. Heinrich Kaak anläßlich der 700jährigen Ersterwähnung von Zossen
26.09.2020, 16:00 Uhr

mehr erfahren


700 Jahre Ersterwähnung Zossen
Auf dem Kraut- und Rübenmarkt am 8. August wird in eine Sonderausstellung des BAZ e.V. zur Geschichte der Zossener Märkte zu sehen sein.

mehr auf Internetseite des BAZ



2008 12 13 Buch ZossenNachdem 1996 erschienenen und ebenfalls vom Heimatverein herausgegebenen Buch "Zossen ein Märkisches Städtchen" konnte Autor Klaus Voeckler und die Vorsitzende des Heimatvereins am 13. Dezember nun das zweite vom Heimatverein herausgegebene Buch zur Heimatgeschichte Zossens mit dem Titel: "Unser Zossen" und mit dem Untertitel: "Kulturhistorische Wanderungen durch die Stadt" vorstellen. In der Märkischen Allgemeinen wurde diese Veranstaltung in der Stadtbibliothek Zossen mit diesen Worten angekündigt:

" ...Die kulturhistorischen Wanderrouten durch ZOSSEN hat Ortschronist und Vereinsmitglied Klaus Voeckler auf 250 Seiten niedergeschrieben. Karola Andrae, Vorsitzende des HEIMATVEREINs, hat gerade den Rohdruck erhalten und ist begeistert. Viel erzählen möchte sie eigentlich noch nicht über das Buch, „aber vielleicht und hoffentlich neugierig machen“.

Die von Voeckler beschriebenen Wanderrouten, bebildert mit einer Unmenge von Fotos und Dokumenten, kann man getrost nachgehen. Hat man das Buch dabei zur Hand, erfährt man viel über die Geschichte der Gebäude, denen man begegnet. „Man streift Kirchen, Gaststätten, Geschäfte, Fabriken wie die alte Schlafwagenfabrik, die Obstverwertung in der Gartenstraße, die Gasanstalt oder die alte Zossener Mühle (die stand da, wo heute das Arbeitsamt ist), ja sogar das alte Gebäude der „Märkischen Volksstimme“, erzählt Karola Andrae. Alte Anzeigen, wie die von der Ankündigung einer italienischen Nacht am 1. März 1919 im Deutschen Haus, erzählen fast ihre eigene Geschichte über ein Zossen, das die meisten nicht mehr kennen. Wer noch mehr über die Neuerscheinung erfahren möchte, ist zur Präsentation des Buches am 13. Dezember um 9.30 Uhr in die Zossener Bibliothek eingeladen."

Märkische Allgemeine, Zossener Rundschau, 02.12.2008

zurück zu Chronik

Suchen

Museum "Alter Krug"

Alter Krug 01 300

Wegen Sanierungsarbeiten bleibt der "Alter Krug" bis auf weiteres geschlossen.

Veranstaltungen finden dennoch statt. Zeit und Ort finden sie unter Veranstaltungen

weitere informationen: 03377 300576

Schulmuseum

Schulm 01 300

Schulmuseum, Fachwerkhaus, Kirchplatz 7

geöffnet: do und sa 10.00 -12.00

oder nach Anmeldung

Das Schulmuseum öffnet wieder am 2. Juli 2020.

03377 334680

Ausstellungen

Veranstaltungen

unter Veranstaltungen

 

Copyright © 2019. All Rights Reserved.
Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.