Heimatverein "Alter Krug" Zossen e.V.

forschen-sammeln-präsentieren

Neu

Hans Clauert

700 Jahre Ersterwähnung von Zossen 2. Veranstaltung am
22. Feb. 2020
Hans Clauert der märkische Eulenspiegel narrte das Amt Zossen
Prof. Dr. Evamaria Engel
Prof. Dr. Gerhard Engel

mehr erfahren


Alte Krug wird saniert

Das Museum "Alter Krug"
bleibt wegen Sanierung bis auf weiteres geschlossen. Veranstaltungen finden in andren Räumen der Stadt statt.

Veranstaltunskalender


700 Jahre

700 Jahre Ersterwähnung von Zossen, 3 Veranstaltung am
14. März 2020: Anna Amalia
Herzogin von Sachsen Weimar

mehr erfahren


Programm Zossen 700 vorgestellt

Anläßlich der Unterzeichnung ihrer Kooperationsvereinbarung haben die Vorsitzende des Heimatvereins "Alter Krug", Karola Andrae, und die Vorsitzende des Bildung und Aufklärung Zossen (BAZ) e.V., Elisabeth Kunkel, ein gemeinsames Programm für das Jubiläumshjahr vorgestellt.

Programmvorschau


Sonderausstellung Schulmuseum

In einer Sonderausstellung werden im Schulmuseum präsentiertKinder- und Jugendbücher im Wandel der Zeiten

mehr erfahren



1998 06 26Theodor Fontane ist wohl einer der bekanntesten Brandenburger. Geboren am 30 Dezember 1819 in Neuruppin und gestorben am 20. September 1898 in Berlin. Die Brandenburger verbinden mit Fontane vor allem „Die Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Aus der Schulzeit fällt manchen noch sein Roman „Effi Briest“ ein.

Wer jedoch als so umtriebiger Mensch wie Fontane in einer Zeit der Revolution von 1948 oder des deutsch-französischen Krieges lebt, bleibt politisch nicht untätig.

Karl-Heinz Schulisch

Sein politisches Leben vom Revolutionär bei den Barrikadenkämpfen im März 1848 bis zum Redaktionsmitglied eher konservativ-reaktionären Neuen Preußischen Zeitung nur drei Jahre später und seiner Verhaftung als Spion in Paris während des deutsch -Französischen Krieges 1870 ist schon sehr widersprüchlich aber auch spannend.

Foto: Dieter Frambach
Plakat: Archiv Dieter Frambach

zurück zu Chronik

 

Suchen

Museum "Alter Krug"

Alter Krug 01 300

Wegen Sanierungsarbeiten bleibt der "Alter Krug" bis auf weiteres geschlossen.

Veranstaltungen finden dennoch statt. Zeit und Ort finden sie unter Veranstaltungen

weitere informationen: 03377 300576

Schulmuseum

Schulm 01 300

Schulmuseum, Fachwerkhaus, Kirchplatz 7

geöffnet: do und sa 10.00 -12.00

oder nach Anmeldung

03377 334680

Ausstellungen

Veranstaltungen

unter Veranstaltungen

 

Copyright © 2019. All Rights Reserved.
Impressum