Heimatverein "Alter Krug" Zossen e.V.

forschen-sammeln-präsentieren

1996 01 03Die Blechbläsergruppe des Jeunesses Musicales Weltorchester konzertierte in der Dreifaltigkeitskirche in Zossen. Schirmherr des diesjährigen Neujahrskonzertes war Dr. Manfred Stolpe, Ministerpräsident des Landes Brandenburg. Dieses Konzert fand anläßlich der Feierlichkeiten zur 450. Wiederkehr der Bestätigung bestehender und der Verleihung erweiterter Stadtrechte durch Kurfürst Joachim II. im Jahre 1546 statt. Veranstalter der Neujahrskonzerte sind die Stadt Zossen, die Evangelische Kirchengemeinde Zossen und der Heimatverein "Alter Krug" Zossen e.V.

 

"Das Jugend-Weltorchester ist eine Vereinigung von gegenwärtig 100 jungen Musikern aus 40 Ländern. Es hat seinen Sitz in Berlin. Im Sommer gastierte das Orchester auf den Philippinen, in Korea und Malaysia.", informieren die Veranstalter in der Einladung. Werke der Klassik standen ebenso auf dem Programm, wie Musik der Moderne. Einige Stücke, die sonst nur in großer Orchesterbesetzung aufgeführt werden, wurden extra für das Blechblasorchester umgeschrieben. "Kaaalinka" war hier noch ein Programmpunkt, in den Folgejahren forderten die Zuhörer Kalinka als Zugabe.

zurück zu Chronik

Copyright © 2019. All Rights Reserved.
Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.